Seiteninhalt

Standesamt Langballig

Trauen Sie sich

Die standesamtlichen Eheschließungen können bei uns

  • traditionell im Trauzimmer im 2. Obergeschoss (bis 20 Personen)
  • nach vorheriger Absprache im großen Sitzungssaal im Erdgeschoss (bis 40 Personen)

oder in der Zeit vom 01. April bis 31. Oktober eines Jahres

stattfinden.

Ein Prost auf das Brautpaar

Um im Anschluss an die Eheschließung mit Ihren Gästen auf das Ja-Wort anstoßen zu können, haben Sie die Möglichkeit am Vortag Ihrer Hochzeit Sekt im Amtshaus abzugeben. Sektgläser werden selbstverständlich von uns gestellt.

"Reiswerfen"

Fast alles ist bei uns möglich... nur auf das "Reiswerfen" bitten wir zu verzichten. Die Hochzeitsgesellschaft geht, doch der Reis bleibt im Eingangsbereich liegen und wird zur Rutschgefahr für andere Besucher der Amtsverwaltung.

Was wird benötigt?

Welche Unterlagen für eine Eheschließung erforderlich sind und weitere Aufgaben des Standesamtes finden Sie in unserem Bürgerinformationssystem «Was erledige ich wo?«.
Gern beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.