Hilfsnavigation

Hilfe zur Orientierung auf den Seiten des Amtes Langballig


Zurück  zur Startseite

Navigation

Zu Ihrer Orientierung möchten wir Ihnen zunächst die Struktur von langballig.de erläutern:

Unsere Seite mussten wir strukturieren, damit die Informationen sinnvoll gegliedert auffindbar werden. Dazu wurden Hauptgruppen, man nennt das auch die Hauptnavigation, und darunter liegende Untergruppen (Subnavigation) in einer Baumstruktur entworfen.
Die Hauptnavigation finden Sie im feststehenden gelben Frame (Rahmen/Fenster), das ist oberhalb der Texte, quasi der „Kopf". Dazu gehören "Startseite", "Ämter und Gemeinden", u.s.w.
Die Subnavigation erscheint entsprechend dem angewählten Hauptnavigationspunkt im blauem Frame, unterhalb der Hauptnavigation und der aktivierte Punkt ist hervorgehoben. Es handelt sich dabei um Unterpunkte des von Ihnen gewählten Hauptthemas. Noch darunter liegende Navigationsebenen werden an der gleichen Stelle angezeigt. D. h., Sie sehen die vorherige Subnavigation dann leider nicht mehr komplett, sondern nur noch den Startpunkt der vorherigen Ebene.
Einen Überblick über den gesamten Aufbau dieser Seite erhalten Sie in der Seitenübersicht (Site map, Struktur und Inhaltsverzeichnis einer Website). Diese zeigt Ihnen die gesamte Navigation der Homepage in Form einer Baumstruktur (Site map tree) auf einen Blick und dort können Sie auch gezielt die einzelnen Navigationspunkte durch anklicken wählen.

Link

Es ist auf jeder Seite ein sogenannter Link (Verknüpfung/Verbindung) „zur Startseite" gesetzt, mit dem Sie jederzeit zurück auf die Startseite gelangen. Zusätzlich finden Sie auch auf jeder Seite den Link „zurück" mit dem Sie zur vorherigen Seite kommen. Bei längeren Texten, z. B. einer Satzung aus dem Ortsrecht, können Sie über das Inhaltsverzeichnis direkt auf einen Paragraphen springen oder sich über die Links „zurück" bzw. „weiter" von Bestimmung zu Bestimmung in der Information blättern.
Ferner sind Links stets in blau und wenn Sie mit dem Maus-Zeiger darüber kommen verändert dieser sich. Auch Links zu anderen Seiten Dritter, auf die wir verweisen, werden in dieser Art in den Text eingebunden. Wenn Sie dort hin wollen klicken Sie den Link an und bei Seiten Dritter öffnet sich stets ein neues Fenster! Dadurch können Sie jederzeit durch schließen des Fensters oder durch wechseln in das vorherige Fenster wieder an den Ausgangspunkt zurückkommen.

Volltextsuche

Wenn Ihnen das Suchen über die Navigation zu viel Zeit in Anspruch nimmt, können Sie auch das kleine Suchfenster im linken Frame benutzen. Es dient zur Volltextsuche und es findet auch wortähnliche Begriffe/Synonyme, um möglichst alle die von Ihnen gewählten Begriffe zu einem guten Suchergebnis zu führen. Sie erhalten dann eine Liste der gefundenen Ergebnisse und aus dieser wählen Sie bitte das Thema, dass Sie eigentlich suchen.

Weitere Suchmöglichkeiten

Zusätzlich können Sie mit speziellen Suchmasken für das Branchenverzeichnis und für Kleinanzeigen (unter Marktplatz), für Veranstaltungen (unter Startseite/Veranstaltungen), für Pressemitteilungen (unter Startseite/Bekanntmachungen) suchen. Dort können Sie Branchen oder Orte auswählen, um spezielle Dinge zu finden. Lesen Sie bitte die Starttexte, die Ihnen jeweils genauere Hinweise geben.
Wenn Sie ein bestimmtes Anliegen haben, wie zum Beispiel die Ausstellung eines Fischereischeines oder das Zulassen Ihres neuen Wagens oder Informationen über eine unserer Dienstleistungen suchen, sind Sie bei Verwaltung online genau richtig! Dort werden Sie schnell und unkompliziert Ihren persönlichen Ansprechpartner finden.
Was müssen Sie tun?
Geben Sie bitte im Feld "Suchbegriff" Ihr Anliegen ein.
Wählen Sie dann - wenn Sie möchten - zusätzlich einen "Aufgabentext" aus.
Klicken Sie zum Schluss auf "Anzeigen", dann erhalten Sie die gewünschte Information.

Zusätzlich ist noch geplant, einen sog. Lebenslagenmanager zu entwerfen, der Ihnen zu Ihrer derzeitigen Lebenslage, also Ihrem Informationswunsch (z. B. „ich ziehe um – was habe ich dabei alles zu bedenken?"), eine Liste von Hinweisen geben wird und dazu natürlich gleich die entsprechenden zuständigen Stellen. Wir bitten aber noch um etwas Geduld!

Zurück  Zum Seitenanfang  zur Startseite