Hilfsnavigation

Gemeindevertretung Langballig
20.06.2017

Hier geht es zur Niederschrift, bitte anklicken.

S i t z u n g  
der Gemeindevertretung Langballig
  
am Dienstag, den 20. Juni 2017 um 19.00 Uhr
  
im großen Sitzungssaal der Amtsverwaltung Langballig, Süderende 1.  

Tagesordnung:  

  1. Beschlussfassung über die im nicht öffentlichen Teil der Sitzung zu behandelnden Tagesordnungspunkte  
  2. Bekanntgabe der Niederschriften über die Sitzung vom 18.05.2017;  
    hier:
    Beschlussfassung über evtl. Einwendungen  
  3. Berichte der Ausschussvorsitzenden, der Delegierten und des Bürgermeisters  
  4. Einwohnerfragestunde  
  5. 23. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der Gemeinden Langballig und Westerholz für das Gebiet „nördlich und westlich der Schulstraße“ in der Gemeinde Langballig;  
    hier: Aufhebung des Abwägungsbeschlusses und der abschließenden Beschlussfassung
  6. Bebauungsplan Nr. 14 „Lücke“ für das Gebiet „nördlich und westlich der Schulstraße“; 
    hier:
    Aufhebung des Abwägungsbeschlusses und des Satzungsbeschlusses  
  7. Erstellung einer Innenbereichsanalyse
    (Antrag der SPD-Fraktion)
  8. 23. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der Gemeinden Langballig und Westerholz für das Gebiet „nördlich und westlich der Schulstraße“ in der Gemeinde Langballig;  
    hier: Erneuter Entwurfs- und Auslegungsbeschluss 
  9. Bebauungsplan Nr. 14 „Lücke“ für das Gebiet „nördlich und westlich der Schulstraße“; 
    hier:
    Erneuter Entwurfs- und Auslegungsbeschluss  
  10. Agenda Hafen und Strand; 
    hier:
    Entwicklung und Investitionen 
  11. Änderung der Hafensatzung 
    (Antrag der SSW-Fraktion)   
  12. Bau- und Wegeangelegenheiten 
  13. Verschiedenes  
  14. Vertrags- und Grundstücksangelegenheiten 

gez. Peter Dietrich Henningsen  
Bürgermeister

Der vorstehende Tagesordnungspunkt 14 wird nach Maßgabe der Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung voraussichtlich nicht öffentlich beraten.

mit der Bitte um Teilnahme:
Ingenieurgesellschaft Nord für Bauwesen, Schleswig, zu TOP 5-9  
Yvonne Spring-Renken, Bau- und Ordnungsamt

nachrichtlich:
an alle bgl. Ausschussmitglieder, den Seniorenbeiratsvorsitzenden und den Gemeindearbeiter