Hilfsnavigation

Die Gemeinde Langballig sucht ein/e Gemeindehelfer/in für die Unterstützung des Gemeindearbeiters
05.10.2017

Die Gemeinde Langballig sucht zur Unterstützung des Gemeindearbeiters

eine/n Gemeindehelfer/in.


Zu den vorrangigen Aufgaben gehören u.a.  
- das Mähen mit Motorsense und Rasenmäher 
- die Müllreinigung 
- die Pflege von Rabatten.

Erfahrungen im Bereich der Garten- und Landschaftspflege sind wünschenswert. Das Vorhandensein eines PKW-Führerscheines ist Pflicht. Hilfreich wäre auch das Verfügen über eines Motorsäge- und Freischneiderscheines.

Der/Die Gemeindehelfer/in wird in den Gemeinden Langballig und Westerholz eingesetzt.

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:

- Rabattenpflege auf allen gärtnerischen Anlagen  
- Knickpflege an den Gemeindestraßen und -wegen  
- Freischneiden von Hecken, Sichtdreiecken, Verkehrsschildern, Straßeneinmündungsbereichen  
- Bankettenpflege und Ausbesserungen  
- Mähen von gemeindlichen Rasenflächen  
- Reinigung und Freihalten von unerwünschtem Bewuchs der gemeindlichen Anlagen, Spielplätze und Anpflanzungen, soweit sie nicht an 
  Dritte vergeben sind   
- Entleeren von Regeneinlaufschächten im gesamten Gemeindegebiet   
- Rinnsteinreinigung im Siedlungsbereich der Gemeinde  
- Grabeneinläufe an Gemeindewegen freihalten und säubern  
- Flicken von Löchern und Abbruchkanten an Fahrbahnen und Wegen  
- Pflege und Wartung von öffentlichen Einrichtungen und Anlagen z.B. Buswartehäuschen, Bänke
- Entleeren von öffentlichen Müllbehältern  
- Fremd abgeladener Müll an Gemeindewegen ist zu melden und nach Freigabe des Ordnungsamtes des Amtes Langballig zu entfernen
- Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet

Der Aufgabenkatalog ist nicht abschließend.

Ihr Anforderungsprofil:

- handwerkliches Geschick  
- Führerscheine, um die entsprechenden Fahrzeuge des gemeindlichen Fuhrparkes zu bedienen (Trecker, Kfz)  
- Soziale und kommunikative Kompetenz  
- Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team wird vorausgesetzt

Entgelt:  

Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD (Entgeltgruppe 3). 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.11.2017 an das Amt Langballig, Personalamt, Süderende 1, 24977 Langballig.

Sofern Sie Fragen zu dieser Stellenausschreibung haben, können Sie sich gerne an Frau Kirsten Erichsen, Tel. 04636 – 88 27, wenden.